Zeitreise ins Jahr 1979

Zum Abschied vom damaligen Direktor Reinhardt ist Jürgen Hansen (III) mit seiner Kamera und einem Film durch die Schule gelaufen und hat ein wenig den Alltag festgehalten. Die 36 nun ausgegrabenen und digitalisierten Bilder finden sich hier!
Wer das Sprachlabor, den alten Glaskaten und ausgesprochen undigitale Stundenpläne vermisst, ist da ganz gut aufgehoben.

Und ein Gong ging verloren

Die vermutlich riesige Gongmaschine irgendwo im Keller wollte einfach nicht mehr funktionieren und die zuständigen Techniker spielten einfach irgendwas neues ein, an das man sich in der TSS erst einmal gewöhnen muß. Freundlicherweise hatte Malte Wienhues (13. Jgg) den Pausengong von 1966 bis 2015 aufgenommen. Nicht zeitreisend immer wieder, sondern einmal vor einiger Zeit. Und wer will, kann ihn sich hier jetzt anhören: